Lebens- und Herzensstücke Singwoche 60+ 2022

Eine Woche im Frühsommer gemeinsam Singen, Musizieren und es sich gut gehen lassen
Dienstag, 10. Mai 2022 – Sonntag, 15. Mai 2022



Wo?
Lutherheim Springe, am Deister


Wer?
Chorsängerinnen und Chorsänger ab 60 Jahren


Was?
Jeden Tag werden Proben angeboten, in denen gut in der Stimme liegende Chormusik aller Epochen geprobt und musiziert wird, angepasst an die Besetzung der Teilnehmenden und nach deren Wünschen und Möglichkeiten.

Die TeilnehmerInnen werden nach Ihrer Anmeldung gebeten, Lieder oder Chorwerke zu nennen, die in ihrem Leben prägend waren, noch bedeutsam sind, ihnen besonders am Herzen liegen. Nach Möglichkeit werden diese Werke selbst oder Anlehnungen an diese Lieblingsstücke während der Singwoche geprobt und im Abschlusskonzert aufgeführt werden.

Selbstverständlich ist und bleibt die chorische Stimmbildung ein fester Bestandteil jeder Probe. Bei den umfassenden Einsingen mit vielen bildhaften Erläuterungen, wird insbesondere auf die altersspezifischen Veränderungen der reiferen Stimmen eingegangen und Hilfestellung bei möglichen Problemen gegeben.

Um jenseits der Chorproben alleine oder in Gruppen Zeit zu verbringen – zum Ausruhen, Unterhalten, Spazierengehen, Musizieren o.a. -, wird ausreichend Gelegenheit sein.

Die Freizeit beginnt am frühen Nachmittag des 10. Mai 2022. Ein gemeinsames Konzert in der St. Andreaskirche in Springe beschließt am Sonntag Kantate, 15. Mai 2022 um 15:00 Uhr die Singwoche.

Das Konzert wird im Rahmen der Weserfestspiele 2022 durchgeführt.


Verpflegung
Die Küche im Lutherheim ist berühmt. Freuen Sie sich auf die reichhaltigen, legendären Buffets zum Abendessen, auf das köstliche Mittagessen und den üppigen Kaffeetisch am Nachmittag.



Preise
489,75 € im Einzelzimmer


464,75 € pro Person im Doppelzimmer


für Unterkunft, Vollpension, Material, Kursgebühr


Leitung
Landeskantorin Majka Wiechelt, Osnabrück


Anmeldeschluss
20. April 2022


Online-Anmeldung

    Stimmlage

    Zimmerauswahl

    Verpflegung vegetarisch

    Bemerkungen


    Fragen?
    Gern an Majka Wiechelt unter
    landeskantorin@evlka.de