Aufmachen! Chorfest 2022



Voranmeldefrist bis Ende Januar 2022 verlängert!

Sonnabend, 25. Juni 2022 | 10:00–19:00 Uhr in Oldenburg


Seien Sie herzlich eingeladen, mit über tausend Sängerinnen und Sängern in der EWE Arena vier- bis zwölfstimmig zu singen, in den Kirchen und auf den Plätzen der Innenstadt Konzerten zu lauschen, Workshops zu besuchen und beim Offenen Singen auf dem Schlossplatz mitzumachen.

Gemeinsam mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Kirchenmusikfestes der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg und des Kindersingfestes, mit Vokal- und Posaunenchören, Bands und Orgeln wollen wir die ganze Stadt zum Klingen bringen.

Eingeladen sind Vokalchöre in allen Besetzungen.


Das Chorfest wird, wie das Kindersingfest und das Kirchenmusikfest Oldenburg, unter Berücksichtigung und Einhaltung der dann geltenden Pandemievorschriften mit Hygienekonzept gefeiert werden.


Programm Chorfest

10:00 Uhr EWE Arena
Begrüßung – Eröffnung – Probe

12:30 Uhr
Mittagspause

13:30 Uhr und 14.30 Uhr Innenstadt
Workshops und Konzerte

14:30 Uhr Schlossplatz
Offenes Singen

15:15 Uhr
Kaffeepause

16:00 Uhr EWE Arena
Generalprobe

17:30–ca. 19:00 Uhr EWE Arena
Festgottesdienst

mit Bischof Thomas Adomeit


Weitere Informationen zum Kirchenmusikfest / Chorfest / Kindersingfest finden Sie auch hier:

www.aufmachen2022.de



Uraufführung

Der Höhepunkt des Tages wird fraglos der gemeinsame Abschlussgottesdienst aller Beteiligten in der EWE-Arena sein, in dem auch eine eigens für das Fest angefertigte schwungvolle Komposition für Kinder, gemischten Chor, Blechbläser und Band von Michael Schütz zur Uraufführung gebracht werden wird.

Die Auftragskomposition „Aufmachen! – Deine Wege gehen“ von Lothar Veit (Text) und Michael Schütz (Musik) wurde durch die freundliche Unterstützung der Hanns-Lilje-Stiftung ermöglicht.


Weitere Werke, die im Gottesdienst gesungen werden:

und viele andere mehr…



Voranmeldefrist verlängert!

Anmeldung

Wir bitten um eine möglichst baldige Voranmeldung, spätestens bis 31. Januar 2022 (Anmeldeformular s.u.).

Der Teilnahmebeitrag beträgt 15,– € (ohne Verpflegung).
Das Chorheft „aufmachen“ kostet 6 €.

Alle Chöre, die sich bis dahin angemeldet haben, erhalten die Notenausgabe „aufmachen“ im Dezember 2021 zugeschickt, sowie zeitnah detaillierte Informationen zum Chorfest.

Einzelsängerinnen und -sänger sind ebenfalls willkommen. Wenn diese wünschen, einer Chorgruppe in ihrer Nähe zugeordnet zu werden, können sie sich mit derGeschäftsstelle in Verbindung setzen.

Die Verpflegung wird diesmal nicht zentral organisiert. Die Teilnehmenden entscheiden selbst, wo sie ihr Mittagessen/ihren Kaffee einnehmen und wie sie ihre Zeit einteilen, um Angebote des Festes flexibler nutzen zu können.

Von der EWE-Arena wird ein Catering angeboten; außerdem gibt es viele gastronomische Angebote in der Innenstadt. Die Verpflegungskosten sind daher nicht im Teilnahmebeitrag enthalten.




Unser Angebot im Vorfeld des Chorfestes


Vorbereitungsproben für das Chorfest mit ausführlichen Stimmbildungseinheiten an verschiedenen Orten in Niedersachsen und Bremen; je nach Pandemiegeschehen und dann geltenden Vorgaben für die Raumbelegung nur für die Chorleiterinnen und Chorleiter oder für alle interessierten Chorsängerinnen und -sänger. (Termine und Orte siehe unten).

Das Chorheft 2022 „aufmachen“ – eine vielseitige und umfangreiche Notenausgabe für nur 6 €, die auch zur Weiterverwendung in Ihrem Chor und in Ihrer Gemeinde geeignet ist.

Einblicke in die Noten sind ab Mitte November 2021 hier möglich.
Audio-Übehilfen werden ab Januar 2022 auf der Homepage bereitgestellt.



Vorbereitungsproben für das Chorfest

mit Landeskantorin Majka Wiechelt

Oldenburg-Bloherfelde

Samstag, 15. Januar 2022 | 10:00–15:00 Uhr
Dieser Termin muss leider wegen der aktuellen Pandemiesituation entfallen!

Bitte nehmen Sie alternativ am 12. März 2022 an einer Vorbereitungsprobe am selben Ort teil (s.u.).

Northeim, St. Sixti – Kirche

Samstag, 5. Februar 2022 | 13:00–18:00 Uhr

Benjamin Dippel • Kreiskantor{at}gmx.de • 05551 – 919 92 05

Tostedt, Gemeindehaus Johannesgemeinde

Samstag, 12. Februar 2022 | 12:00–17:00 Uhr

Kai Schöneweiß • kai.schoeneweiss{at}kirche-tostedt.de • 04182 – 208 73 69

Obernkirchen, Ev. Gemeindehaus „Rote Schule“

Samstag, 19. Februar 2022 | 11:00–16:00 Uhr

Christian Richter • c.richter{at}lksl-de • 05721 – 89 71 53 oder
Daniela Brinkmann • brinkmanndaniela{at}gmx.de • 05751 – 95 94 50

Melle, St. Petri

Donnerstag, 3. März 2022 | 18:00–22:00 Uhr

Stefan Bruhn • stefan.bruhn{at}kkmgmh.de • 05401 – 361 98 21

Bremen-Hastedt, Bennigsenstraße 7

Freitag, 11. März 2022 | 18:00–21.00 Uhr

Ruth Drefahl • ruth.drefahl{at}nord-com.net • 0421 – 21 28 73

Oldenburg-Bloherfelde

Samstag, 12. März 2022 | 10:00–15:00 Uhr

Gebhard von Hirschhausen • eg.vh{at}t-online.de • 04401 – 970 335

Leer, Luther-Kirche

Samstag, 19. März 2022 | 11:00–16:00 Uhr

Geschäftsstelle des Ev. Chorverbands • ECNB{at}evlka.de • 0511 – 87 94 80 43


Anmeldungen zu den Vorbereitungsproben bitte bei den jeweils angegebenen Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusikern.


Weitere Informationen zum Kirchenmusikfest /
Chorfest / Kindersingfest finden Sie auch hier:

www.aufmachen2022.de



Anmeldung zum Chorfest 2022 am 25. Juni 2022 in Oldenburg

    Name des Chores *

    Chorleiter/in *

    Die Zusendung aller weiteren Unterlagen erbitten wir an die Anschrift *
    des Chorleiters/der Chorleiterinder Kirchengemeinde
    Anschrift *

    Telefon des Ansprechpartners für Rückfragen *

    E-Mail des Ansprechpartners für weitere Informationen *

    Wir nehmen voraussichtlich mit
    Chormitgliedern * und
    Gästen *
    teil.

    Wir bestellen
    Chorhefte zum Verbandsfest.
    Sonderdruck, ca. 80 Seiten, 6,– €
    Es ist sinnvoll, die Chorhefte in der vollen Chorstärke zu bestellen.
    Die Chorheft-Bestellungen werden im Dezember an alle Chöre ausgeliefert, die diese Voranmeldung abgegeben haben.*

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. *




    Parallel zum Chorfest findet das Kindersingfest 2022 Oldenburg statt!


    Kindersingfest 2022

    PARALLEL ZUM CHORFEST FINDET DAS KINDERSINGFEST 2022 IN OLDENBURG STATT!


    Kindersingfest 2022

    SONNABEND, 25. JUNI 2022 | AB 10:00 UHR IN OLDENBURG


    Kinder ab dem Grundschulalter sind herzlich zum gemeinsamen Singen und Spielen eingeladen! – Egal, ob mit oder ohne Kinderchorerfahrung.

    Es stehen sowohl neue Lieder als auch solche, die vorher geübt werden können, auf dem Programm. Für letztere wird im Vorfeld ein Notenheft verschickt.

    Das Kindersingfest wird in der Berufsschule BBS 3, Maastrichter Straße 27 stattfinden, direkt hinter der EWE-Arena, wo parallel die Erwachsenen ihr Chorfest feiern.

    Der Höhepunkt wird der gemeinsame Abschlussgottesdienst aller Beteiligten in der EWE-Arena sein, in dem auch eine eigens für das Fest angefertigte schwungvolle Komposition für Kinder, Chor, Blechbläser und Band von Michael Schütz zur Uraufführung gebracht werden wird. Das darf man nicht verpassen!

    Wir freuen uns, wenn alle Kinder an diesem Festgottesdienst teilnehmen und hoffen, dort den strahlenden Klang aller Kinderstimmen hören zu können, wenn gemeinsam von allen Teilnehmenden die Ergebnisse des Tages zu einem fulminanten Ganzen zusammenführen werden!

    Es wäre jedoch möglich, das Fest früher zu verlassen. In dem Fall wird um einen Vermerk bei der Anmeldung gebeten.

    Die Kinder sollen selbstorganisiert begleitet werden. Seitens der Veranstalter kann kein Aufsichtspersonal gestellt werden.


    Das Kindersingfest wird, wie das Chorfest und das Kirchenmusikfest Oldenburg, unter Berücksichtigung und Einhaltung der dann geltenden Pandemievorschriften mit Hygienekonzept gefeiert werden.


    Weitere Informationen zum Kirchenmusikfest / Chorfest / Kindersingfest finden Sie auch hier:

    www.aufmachen2022.de



    Uraufführung

    Der Höhepunkt des Tages wird fraglos der gemeinsame Abschlussgottesdienst aller Beteiligten in der EWE-Arena sein, in dem auch eine eigens für das Fest angefertigte schwungvolle Komposition für Kinder, gemischten Chor, Blechbläser und Band von Michael Schütz zur Uraufführung gebracht werden wird.

    Die Auftragskomposition „Aufmachen! – Deine Wege gehen“ von Lothar Veit (Text) und Michael Schütz (Musik) wurde durch die freundliche Unterstützung der Hanns-Lilje-Stiftung ermöglicht.



    Programm Kindersingfest

    10:00 Uhr BBS 3

    Ankommen – Begrüßen – Singen

    12:15 Uhr EWE Arena

    Mittagspause – Imbissangebote in der EWE Arena oder Selbstversorgung

    13:30 Uhr BBS 3

    Musikalische Workshops für Kinder – mit Pausen

    16:00 Uhr EWE Arena

    Generalprobe für den Gottesdienstmit allen Beteiligten

    16.45 Uhr

    Pause – für die Kinder

    17:30–ca. 19:00 Uhr EWE Arena

    Festgottesdienst


    Anmeldung

    Um eine unverbindliche Voranmeldung der Kinder und Kinderchöre wird bis zum 31. Januar 2022 gebeten (Anmeldeformular s.u.)

    Eine verbindliche Anmeldebestätigung ist bis zum 30. April 2022 nötig.

    Die Teilnahme am Kindersingfest ist kostenfrei!

    Für Verpflegung muss eigenständig gesorgt werden. Günstige Angebote gibt es in der EWE-Arena.

    Ab Januar 2022 werden auf Wunsch die Noten zugeschickt. Des Inhaltsverzeichnis kann dann hier auf der Homepage eingesehen werden.

    Hier wird außerdem Übematerial zur Verfügung gestellt werden.


    Regionale Vorabproben mit Einstudierungshilfen für Kinderchorleiter:innen durch die Organisator:innen können eingerichtet werden. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an die Geschäftsstelle des ECNB oder an Landeskantorin Majka Wiechelt. 


    Das Notenheft „aufmachen“ für Chorleiter:innen kostet 6,- €.

    Eine Ausgabe für die Kinderstimmen kann zu einem Stückpreis von 1 € erworben werden.


    Voranmeldung für Kinderchöre zum Kindersingfest am 25. Juni 2022 in Oldenburg

    bis zum 31. Januar 2022 

      Name des Chores *

      Chorleiter/in *

      Die Zusendung aller weiteren Unterlagen erbitten wir an die Anschrift *
      des Chorleiters/der Chorleiterinder Kirchengemeinde
      Anschrift *

      Telefon des Ansprechpartners für Rückfragen *

      E-Mail des Ansprechpartners für weitere Informationen *

      Unser Chor singt
      einstimmigmehrstimmig

      Wir nehmen voraussichtlich mit
      Chorkindern * und
      Begleitpersonen *
      teil.

      Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. *


      Einzelanmeldung zum Kindersingfest am 25. Juni 2022 in Oldenburg

        Vorname Nachname *

        Stimmlage *

        Name der/des Erziehungsberechtigten *

        Anschrift *

        Telefon für Rückfragen *

        E-Mail der/des Erziehungsberechtigten für weitere Informationen *

        Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. *

        netzwerk junge stimmen



        4. Juni 2021

        Neu! Newsletter des Netzwerkes

        Wenn Sie Interesse am netzwerk junge stimmen haben und mit Informationen versorgt werden wollen, melden Sie sich bitte zum neuen Newsletter netzwerk junge Stimmen an.

        Bei der Anmeldung wird unter Umständen eine Warnung bzgl. Datensicherheit gesendet. Die ergibt sich aus notwendigen, nicht vermeidbaren Weiterleitungsprozessen. Eine Datenbedenklichkeit ist nicht zu befürchten, da das anbietende Unternehmen die EKD-Datenschutzerklärung unterschrieben hat.

        Es spricht also nichts dagegen, den Anmeldebutton anzuklicken. Eine Abmeldung ist jederzeit mit einem Mausklick möglich.


        Neuer Schwung
        Netzwerk junge Stimmen gegründet

        Ehren-, neben- und hauptamtliche Kinder- und Jugendchorleiter*innen der fünf ev. Landeskirchen Niedersachsens und Bremens und des Ev. Chorverbandes Niedersachsen-Bremen haben sich am 20. April 2021 offiziell zu einem Netzwerk junger Stimmen zusammengeschlossen, um den kollegialen Austausch und die Vernetzung untereinander zu pflegen und damit dem Gefühl „des Einzelkämpferdaseins“ zu entkommen.

        Der neue Newsletter Netzwerk junge Stimmen informiert ab sofort regelmäßig, in nicht festgelegten Abständen, alle, die sich dazu angemeldet haben. Künftig wird außerdem eine eigene Homepage eine weitere Informations- und Kommunikationsplattform bieten. Sobald die Homepage online geht und verfügbar ist, finden Sie alle Angaben dazu hier auf der Seite.

        Treffen per Videokonferenz, sowohl thematisch offen, als Stammtisch, als auch mit vordefinierten Themenschwerpunkten, ggf. flankiert durch Impulsvorträge oder Referate von Expert*innen wurden bereits durchgeführt, weitere sind geplant. Sobald es wieder möglich sein wird, ergänzt durch Tagungen oder Fortbildungsveranstaltungen in der Präsenz. (Termine siehe unten)

        Neben der „allgemeinen Vernetzung“ stehen ganz oben auf der umfangreichen Themenwunschliste der Teilnehmer*innen der ersten beiden Online-Treffen:

        und viele andere mehr



        Termine – save the dates!


        Stammtisch digital
        Freitag, 18. Februar 2022, 10:00 – 11:30 Uhr

        Lockerer Austausch über alle Themen, die im Zusammenhang mit Kinder- und Jugendchor am Herzen oder auf der Zunge liegen, mittels Videokonferenz.

        Zugangsdaten zur Einwahl hier, im Newsletter oder auf Nachfrage unter landeskantorin@evlka.de

        Zeit für Austausch, Diskussion, Nachfragen ist gegeben.




        Netzwerktreffen analog
        Freitag, 30. September – Sonntag, 2. Oktober 2022

        Michaeliskloster Hildesheim

        Raus aus dem Einzelkämpfer*innen-Dasein! Ein Wochenende voller Impulse und Austausch- und Gesprächsmöglichkeiten. Diskussionen im Plenum, Gespräche in kleiner Runde, dazu musikalische Impulse zu Stimmbildung und Bewegung im Kinder- und Jugendchor von dem Autoren und Allrounder auf diesem Gebiet: Dr. Markus Detterbeck.
        Anmeldung hier.

        Man(n) singt!

        Ein spannender (Ex)Kurs zur eigenen Stimme


        Vom Duschgesang zum Chorwohlklang
        Allein im Bad, gemeinsam im Chor!

        Samstag, 22. Oktober 2022 bis Samstag, 29. Oktober 2022
        Historisch-Ökologische Bildungsstätte Emsland in Papenburg


        „Ich kann nicht singen“

        „Ich durfte schon im Schulchor nicht mitsingen“

        „Ich singe gerne, aber ich kann gar keine Noten lesen“

        „Sopran, Alt, Tenor oder was(s)…???“


        Diese oder ähnliche Vorbehalte mögen Menschen hindern, in einem Chor mitzusingen. Vor allem – so scheint es – Männer.

        Die gute Nachricht: Man(n) kann es ganz leicht lernen!

        In der Singwoche „Man(n) singt!“ werden theoretische und praktische Grundlagen vermittelt und Hemmungen und Hürden überwunden. Hier wird Chorsingen leicht gemacht.


        Zielgruppe

        Männer und Frauen von 16 bis 65 Jahren, die den Einstieg in den Chorgesang wagen wollen, und ihre Familien (auch Kinder und Jugendliche), die mit den Neueinsteigenden eine schöne Herbstferienwoche im Emsland verbringen möchten.

        Eingeladen sind ebenso (langjährige) Chorsänger:innen, die die musiktheoretischen Kernpunkte des Notenlesens verstehen und mit neuen Impulsen die eigene Gesangsstimme bereichern möchten.


        Angebot

        Es werden zwei parallele Kurse (einer für Männer, einer für Frauen) für den freudvollen Einstieg in den Chorgesang angeboten.

        Für mitreisende Familienangehörige werden musikalische Angebote gemacht, für Kinder gibt es zusätzlich pädagogische Angebote des Hauses (Kreativkurse, Spielangebote).

        Der Kurs findet in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte in Papenburg mit ihrer traumhaft schönen Anlage statt.

        Kursinhalte

        Neuentdeckung – was die Stimme alles kann:

        In und aus der Chorarbeit:

        Interessantes aus der Chorszene:

        Gemeinsam zum großen Ziel:


        Singen bewegt!


        Tagesablauf


        In einem kleinem „Werkstatt-Konzert“ am Ende der Woche werden die Ergebnisse zu Gehör gebracht und Erfahrungen ausgetauscht.

        Warum geschlechtergetrennte Gruppen?

        „Männer und Frauen passen nicht zusammen“, wie Loriot so schön in einem seiner Filme feststellte. Zumindest manchmal nicht.
        Sicher ist, dass die Mehrheit der Männer andere Wege beim Erschließen und Lernen eines neuen Stoffes gehen würde als die Mehrheit der Frauen. Verschiedene Herangehensweisen durch unterschiedliche Gewichtung der rationalen, körperlichen oder emotionalen Komponenten beim Lernen können zu Hemmungen und damit zur Reduzierung der Lernerfolge führen.

        Der Einstieg in den Kurs in geschlechtergetrennten Gruppen soll diese Hürden schon im Vorfeld abbauen. Am Ende des Kurses besteht der besondere Reiz darin, die getrennt erworbenen Fähigkeiten in einem gemeinsamen Chor selbstbewusst, erfolgreich und freudvoll zusammen zu führen und den sich dadurch erweiternden Klangraum zu genießen.


        Leitung

        Kantor Eberhard Jung, Vechta

        Landeskantorin Majka Wiechelt

        N.N.


        Preis

        410,- € pro Person im Doppelzimmer

        500,- € im Einzelzimmer

        Kinder (10-14 Jahre) 240,- €

        Kinder (4-9 Jahre) 120,- €

        Der Preis umfasst Unterkunft, Vollverpflegung, Bettwäsche, Handtücher, Kursmaterial und Kursgebühr.

        Anmeldung

          Stimmlage – falls bekannt

          Chorerfahrung*

          Aktiver Kursteilnehmer oder mitreisender Angehöriger*

          Wenn Sie mitreisender Angehöriger sind – möchten Sie musikalische Angebote wahrnehmen?

          Zimmerauswahl*

          Besonderheiten zur Ernährung / Nahrungsmittelallergien

          Bemerkungen

          Landesjugendkantorei



          Auftaktveranstaltung des neuen Jugendensembles

          Im Rahmen der Weserfestspiele 2022

          Für Jugendliche und junge Erwachsene von 13–26 Jahren

          Gemeinsam mit dem ebenfalls neuen Landesjugendpopchor unter der Leitung von Gospelkantor Jan Meyer


          Wann?

          Himmelfahrtswochenende 2022
          Donnerstag, 26. Mai 15:00 Uhr – Sonntag, 29. Mai 2022 13:00 Uhr

          Wo?

          Jugendherberge Hannoversch Münden

          Musikalischer Abschlussgottesdienst am Sonntag in St. Blasius Hannoversch Münden

          Was?

          Es wird gesungen!

          Immer: Chorische Stimmbildung

          Und dann, je nach Neigung und Vermögen der Gruppe:
          von Barock bis Pop, von Kanon bis mehrstimmige Motette oder Arrangement, in kleinen Ensembles oder mit allen, a cappella oder mit Klavierbegleitung, homophon und polyphon, mit Choreographien oder ohne

          Einzelstimmbildung

          Neben getrennten Proben werden auch Chor- bzw. Dirigententausch und gemeinsame Proben mit beiden Ensembles, Landesjugendkantorei und Landesjugendpopchor, geplant.

          Wer?

          Menschen zwischen 13 und 26 Jahren, egal ob Chorprofis oder Anfänger. Ohne Aufnahmeprüfung oder Vorsingen.

          Preis

          Wir tun alles, damit er so aussieht: 0,- € TN-Gebühr

          Leitung

          Landeskantorin Majka Wiechelt (ECNB/Osnabrück)
          Kantor Thomas Frerichs (Rhauderfehn/Köln)

          Gospelkantor Jan Meyer (Hannover)

          Anmeldeschluss

          wird noch bekannt gegeben

          Anmeldeformular

          folgt

          Fragen?

          Gern an Majka Wiechelt unter
          landeskantorin@evlka.de

          Lebens- und Herzensstücke Singwoche 60+ 2022

          Eine Woche im Frühsommer gemeinsam Singen, Musizieren und es sich gut gehen lassen
          Dienstag, 10. Mai 2022 – Sonntag, 15. Mai 2022



          Wo?
          Lutherheim Springe, am Deister


          Wer?
          Chorsängerinnen und Chorsänger ab 60 Jahren


          Was?
          Jeden Tag werden Proben angeboten, in denen gut in der Stimme liegende Chormusik aller Epochen geprobt und musiziert wird, angepasst an die Besetzung der Teilnehmenden und nach deren Wünschen und Möglichkeiten.

          Die TeilnehmerInnen werden nach Ihrer Anmeldung gebeten, Lieder oder Chorwerke zu nennen, die in ihrem Leben prägend waren, noch bedeutsam sind, ihnen besonders am Herzen liegen. Nach Möglichkeit werden diese Werke selbst oder Anlehnungen an diese Lieblingsstücke während der Singwoche geprobt und im Abschlusskonzert aufgeführt werden.

          Selbstverständlich ist und bleibt die chorische Stimmbildung ein fester Bestandteil jeder Probe. Bei den umfassenden Einsingen mit vielen bildhaften Erläuterungen, wird insbesondere auf die altersspezifischen Veränderungen der reiferen Stimmen eingegangen und Hilfestellung bei möglichen Problemen gegeben.

          Um jenseits der Chorproben alleine oder in Gruppen Zeit zu verbringen – zum Ausruhen, Unterhalten, Spazierengehen, Musizieren o.a. -, wird ausreichend Gelegenheit sein.

          Die Freizeit beginnt am frühen Nachmittag des 10. Mai 2022. Ein gemeinsames Konzert in der St. Andreaskirche in Springe beschließt am Sonntag Kantate, 15. Mai 2022 um 15:00 Uhr die Singwoche.

          Das Konzert wird im Rahmen der Weserfestspiele 2022 durchgeführt.


          Verpflegung
          Die Küche im Lutherheim ist berühmt. Freuen Sie sich auf die reichhaltigen, legendären Buffets zum Abendessen, auf das köstliche Mittagessen und den üppigen Kaffeetisch am Nachmittag.



          Preise
          489,75 € im Einzelzimmer


          464,75 € pro Person im Doppelzimmer


          für Unterkunft, Vollpension, Material, Kursgebühr


          Leitung
          Landeskantorin Majka Wiechelt, Osnabrück


          Anmeldeschluss
          Mitte März 2022


          Online-Anmeldung

            Stimmlage

            Zimmerauswahl

            Verpflegung vegetarisch

            Bemerkungen


            Fragen?
            Gern an Majka Wiechelt unter
            landeskantorin@evlka.de

            Singen und Meer 2022

            Pfingsten auf der Insel Baltrum: durchatmen, auftanken, singen!

            Freitag, 3. Juni 2022 – Dienstag, 7. Juni 2022



            Wo?
            Sonnenhütte auf Baltrum

            Beginn der Freizeit am 3. Juni mit dem Abendessen, Ende am 7. Juni nach dem Frühstück.

            Wer?
            Chorsängerinnen und Chorsänger bis 65 Jahre


            Was?
            Täglich chorische Stimmbildung und Chorproben mit gut in der Stimme liegender Chormusik aller Epochen, angepasst an die Besetzung der Teilnehmer*innen.


            Natürlich wird es ausreichend Zeit geben, die Insel zu erkunden, Sonne, Strand und Meer und die Zeit draußen zu genießen.


            Wann geprobt wird und wann Freizeit sein wird, wird maßgeblich vom Wetter und den Wünschen der Gruppe abhängen.


            Preise
            355,- € (pro Person im Doppelzimmer), 390,- € (Einzelzimmer)
            für Vollpension, Bettwäsche, Kurtaxe, inklusive Kursgebühr

            Die Teilnehmer mögen sich selbstständig um das Ticket für die Fähre bemühen.


            Leitung
            Landeskantorin Majka Wiechelt, Osnabrück
            N.N.


            Anmeldeschluss
            März 2022


            Online-Anmeldung

              Stimmlage

              Zimmerauswahl

              Verpflegung vegetarisch

              Bemerkungen


              Fragen?
              Gern an Majka Wiechelt unter
              landeskantorin@evlka.de


              Singen und Meer 2023 / 2024

              Himmelfahrt 2023 auf der Insel Baltrum
              „Man(n) singt!“ – Intensivkurs mit Kantor Eberhard Jung, Vechta und Landeskantorin Majka Wiechelt
              Donnerstag, 18. Mai – Sonntag, 21. Mai 2023


              Pfingsten 2024 auf der Insel Baltrum
              Freitag, 17. Mai – Dienstag, 21. Mai 2024

              Familienmusikfreizeit 2022 für Sänger und Bläser


              Singen und Blasen an der Ostsee


              Samstag, 13. August, 15:00 Uhr – Samstag, 20. August 2022, 13:00 Uhr



              Mit diesem Freizeitangebot betreten wir Neuland: Erstmals laden wir Sänger*innen, Bläser*innen und Multitalente, die beides beherrschen, zu einer gemeinsamen Musikfreizeit ein.


              Wer

              Kinder, Jugendliche, Erwachsene, nichtmusizierende Angehörige – alle sind willkommen! 

              Was

              Mal Chorprobe, mal Bläserprobe, mal alle zusammen im großen Tutti. Musizieren, Gemeinschaft erleben, Ausflüge, Badevergnügen, Strandspaziergänge, oder auch einfach mal nichts tun und die Seele baumeln lassen. 


              Wo

              Etwa 15 km östlich von Eckernförde liegt das kleine Ostseedorf Noer. Hier befindet sich das „Jugendgästehaus Schloss Noer“, ein ehemaliges Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert. Mit seinen verschiedenen Probenräumen ist es der ideale Ort für unsere Musikfreizeit. Rundherum bieten der 15 ha große Schlosspark und Wald viele Spiele- und Wandermöglichkeiten. Vom Jugendgästehaus sind es nur wenige Minuten zu Fuß bis zum Ostseestrand. 
              Für die Unterbringung stehen Mehrbettzimmer zur Verfügung, die auch als Einzel- oder Doppelzimmer gebucht werden können. Alle Zimmer besitzen ein Waschbecken, Dusche/WC befinden sich auf den Fluren. Im Preis inbegriffen sind Vollverpflegung, Bettwäsche, Handtücher und Kurtaxe.

              Adresse

              Zum Hegenwohld 1 
              24214 Noer



              Leitung

              Henning Herzog, Landesposaunenwart für den Bezirk Hannover, Michaeliskloster Hildesheim 
              Majka Wiechelt, Landeskantorin Ev. Chorverband Niedersachsen-Bremen 

              Referierende 
              Christian Fuchs, Landesposaunenwart für den Bezirk Osnabrück, Michaeliskloster Hildesheim
              N.N.

              Die Freizeit findet in Kooperation zwischen dem Posaunenwerk Hannover und dem Ev. Chorverband Niedersachsen-Bremen statt.


              Anmeldeschluss

              Samstag, 30. April 2022

              Anmelden

              kann man sich hier.

              Preise

              403,00 € // 524,00 € Erwachsene*
              326,00 € // 424,00 € Jugendliche (6-26 Jahre)*
              249,00 € // 324,00 € Kinder (4-5 Jahre)*

              *Preise jeweils im Mehrbettzimmer

              Alles, was Odem hat – für Sänger und Bläser

              Alles, was Odem hat


              Nur singen, nur blasen oder mal dies und mal das… alles ist möglich bei den Wochenendprojekten in den Regionen in Zusammenarbeit mit dem Posaunenwerk.

              Nach einem erfolgreichen Probentag in Verden am 25. September 2021, wollen wir vom Ev. Chorverband und vom Ev. Posaunenwerk die Zusammenarbeit fortsetzen und in 2022 weitere Projekte dieser Art anbieten.


              Freitags Vorproben nur für Sänger, samstags/sonntags gemeinsam mit Bläsern.


              Leitung

              Landeskantorin Majka Wiechelt und die Landesposaunenwarte des Posaunenwerkes Hannover


              Eine kurze Anmeldung in der Geschäftsstelle des ECNB wird erbeten unter 0511 – 879 480 43 oder per Mail ECNB@evlka.de.


              Termine für 2022 werden hier in Kürze veröffentlicht.



              Neues Gesangbuch

              Schick uns dein Lied

              Es ist soweit:

              Die Ergebnisse der Top 5-Umfrage sind soeben auf www.ekd.de/top5 und auf den EKD-SocialMedia-Kanälen veröffentlicht worden.

              Auf der Aktionswebsite finden Sie neben den Ergebnissen auch die Verlinkung zu einer EKD-YouTube-Playlist, wo die Gewinnerlieder extra für diesen Zweck von zwei jungen Wittener Kantorinnen eingespielt wurden und zum Top1 sogar das Originalvideo mit der Möglichkeit zur Weiterverwendung verfügbar ist.

              Ende des Jahres sollen die Lieder auch in einer eigenen Sammlung in der Liederapp „Cantico“ erscheinen.

              Wir freuen uns, dass sich an der Umfrage knapp 10.000 Teilnehmer*innen beteiligt haben und die Kampagne somit für eine große thematische Gesangbuch-Reichweite gesorgt hat.

              Viel Freude beim Ergebnisse entdecken und vor allem Nachsingen!